Cristiano Ronaldo

Weltfußballer trifft Silikon-Doppelgänger

Portugiesischer Fußballstar wirbt in Japan für Muskelstimulator

Fußballstar Cristiano Ronaldo ist bei einem Besuch in Tokio einem äußerst knapp bekleideten Doppelgänger aus Silikon begegnet. „Das ist perfekt. Ich muss sagen, er sieht genauso aus wie ich“, sagte der 30-jährige bei der Begegnung mit dem sogenannten Cyber Clone, der dem portugiesischen Fußballspieler täuschend ähnlich sieht und sogar mit den Augen blinzeln kann. Der dreifache Weltfußballer des Jahres war in Japan, um für einen elektrischen Muskelstimulator zum Trainieren der Bauchmuskeln zu werben. Ronaldo posierte beim Torjubel selbst gern mit nacktem Oberkörper.