Guayaquil

Papa-Razzi

Guayaquil. Bitte recht freundlich, Heiliger Vater! Bei dem Besuch von Papst Franziskus in Guayaquil (Ecuador) waren die Priester vor Ort fast nicht von den Schaulustigen aus der Bevölkerung zu unterscheiden – zumindest nicht, wenn es um die Jagd nach einem Foto ging. Wie war das noch gleich mit den zehn Geboten? „Du sollst dir kein Bildnis machen?“ Franziskus wird es nicht gestört haben. Er zeigte sich bisher sehr volksnah, ist den Menschen immer sehr zugewandt – so auch ihren Fotoapparaten und Smartphones. Am Mittwoch flog der Papst weiter nach Bolivien.