Buckingham Palast

Live – Harry und William chatten über das Internet

Zum ersten Mal werden die Prinzen Willam und Harry live per Webcam aus dem Buckingham Palast im Internet erscheinen. Außerdem werden sie Selfies auf Twitter posten. Der Grund: ein neuer Preis.

Es ist ein historischer Sprung des britischen Königshauses in die Neuzeit. Prinz Harry und Prinz William erscheinen am Mittwochnachmittag erstmals live im Internet - per Google Hangout. Der Videochat wird per Webcam aus dem Buckingham Palast in London übertragen. Dabei werden sie sich mit fünf jungen Führungskräften in Ländern des Commonwealth rund um den Globus unterhalten.

Dabei werden sie auch Selbstporträts - sogenannte Selfies - machen und über den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter verbreiten. So wollen sie nach Nominierten für einen neuen Preis, dem „Queen Elizabeth Diamond Jubilee Trust“, suchen, mit dem 240 junge Führungskräfte im Alter von 18 bis 29 Jahren aus allen 53 Ländern des britischen Empire gesucht werden.

Der Google Hangout wird zwölf Minuten lang sein und startet um 16.35 Uhr MESZ.