Gran Canaria

Spaniens Behörden ziehen Bericht über Flugzeugabsturz zurück

Ein Flugzeug ist nicht wie erst berichtet vor den Kanaren abgestürzt. Mitarbeiter hätten ein Schiff auf dem Meer irrtümlich für eine abgestürzte Maschine gehalten, teilte der Katastrophenschutz mit.

Die spanischen Behörden haben am Donnerstag einen Bericht über den Absturz eines Flugzeugs vor den Kanaren zurückgezogen. Mitarbeiter hätten ein Schiff auf dem Meer irrtümlich für eine abgestürzte Maschine gehalten, teilte der Katastrophenschutz mit.

Auf Twitter veröffentlichte ein Nutzer ein Foto, das das Objekt auf dem Wasser angeblich zeigt: