Dschungelkönig 2011

Peer Kusmagk von Freundin verlassen

Foto: Getty Images Europe

Dschungelkönig Peer Kusmagk und seine Freundin Isabella Recke haben sich getrennt. Sie ist ausgezogen, er kuriert sein gebrochenes Herz.

Schauspieler Peer Kusmagk (36) ist von seiner großen Liebe Isabella Recke (28) verlassen. Im Interview mit dem Magazin „In“ gesteht er: „Für mich kam es total überraschend. Es war ihre Entscheidung zu gehen, aber ich liebe sie noch immer.“

Er fügt traurig hinzu: „Nur ihre Gefühle waren offenbar nicht so stark wie meine.“

Die 28-jährige Fotografin ist bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Kusmagk hat nun viel Raum zum Nachdenken: „Ich frage mich oft: Hätte ich noch etwas ändern können?“ Der 36-Jährige weiß: „Wir konnten unsere Beziehung einfach nicht in den Alltag retten.“

Nach dieser bitteren Liebespleite gibt sich der ehemalige GZSZ-Star aber zuversichtlich: „Ich habe die Hoffnung auf die große Liebe und meinen Lebenstraum von einer glücklichen Familie noch nicht aufgegeben“, so der „Dschungelkönig“ von 2011. „Aber ich muss erst mal ein bisschen allein sein.“

Dafür hat er bereits eine neue Errungenschaft: „Ich habe mir zwei Tage nach der Trennung einen süßen Hippie-Bus gekauft. Ein Import aus Frankreich, Baujahr 1954.“ Für Peer ist klar: „Frauen färben sich die Haare, Männer schaffen sich ein neues Spielzeug an.“

( BMO )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos