Mexiko

Drogenboss "El 85" von Polizei festgenommen

In Mexiko ist der Polizei erneut ein Schlag gegen die berüchtigte Mafia gelungen. Beamte nahmen Drogenboss "El 85" fest und beschlagnahmen bei Einsatz Waffen und Munition.

Foto: dapd / dapd/DAPD

In Mexiko ist der Anführer eines Drogenkartells festgenommen worden. Bei dem Mann handele es sich um Erick Valencia Salazar alias „El 85“, teilten die Behörden am Freitag (Ortszeit) fest. Er habe die aufstrebende kleinere Drogenbande Jalisco Nueva Generación angeführt.

Jalisco ist ein Bundesstaat im Westen Mexikos. Bei der Festnahme beschlagnahmten die Beamten den Angaben zufolge Waffen, Granaten und Munition.

In Mexiko liefern sich Drogenkartelle einen blutigen Kampf um die lukrativen Schmuggelrouten in die USA.

Seit Präsident Felipe Calderón der Drogenmafia bei seinem Amtsantritt im Dezember 2006 den Kampf ansagte, wurden in Mexiko mehr als 50.000 Menschen getötet. Landesweit sind 50.000 Soldaten und tausende Polizisten gegen die organisierte Kriminalität im Einsatz.