Nach Trennung

Moderatorin Tine Wittler hat einen neuen Freund

Die TV-Moderatorin Tine Wittler hat sich getrennt und auch schon wieder einen Neuen. Nach drei Jahren Beziehung gab sie das Liebes-Aus von ihrem Freund Boris Hänl bekannt.

Foto: dpa / dpa/DPA

TV-Moderatorin Tine Wittler und ihr Freund Boris Hänl haben sich getrennt. „Leider. Er ist ein kluger und sensibler Mann. Aber wir haben uns beide verändert“, sagte die 38-jährige Deko-Expertin („Einsatz in vier Wänden“) aus Hamburg der Zeitschrift „Closer“. „Wir mussten das akzeptieren, haben gesagt: Gut, es war eine tolle Zeit.

Die ist jetzt vorbei, und nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt“, erklärte Wittler in dem Interview weiter. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zu "Einsatz in vier Wänden" kennen- und lieben gelernt. Später zogen sie in ein gemeinsames Haus.

Die Buchautorin, Modemacherin und Betreiberin der Hamburger Kneipe „Parallelwelt“ soll laut „Closer“ bereits eine neue Liebe gefunden haben – ebenfalls in der Hansestadt. In ihrem an diesem Donnerstag erscheinenden Buch „Wer schön sein will, muss reisen“ berichtet Wittler über Erlebnisse im Wüstenland Mauretanien.