USA

Mann fährt Lamborghini nach sechs Stunden zu Schrott

Das Glück hielt nicht lange an: Kurz nachdem er bei einem Wettbewerb im Supermarkt den edlen Lamborghini gewonnen hatte, misslang gleich die erste Spritztour.

Ein Mann hat in den USA einen Sportwagen der italienischen Edelmarke Lamborghini zu Schrott gefahren, nur wenige Stunden nachdem er den Boliden bei einem Wettbewerb einer Supermarktkette gewonnen hatte.

Der Mann sei am Samstag mit Freunden und Verwandten in dem gelbgrünen Murcielago Roadster unterwegs gewesen, als das Auto ins Schlittern geriet und gegen einen Zaun prallte, berichtete der Fernsehsender KSL-TV.

Am Mittwoch wurde der Lamborghini in eine Werkstatt nach Las Vegas gebracht. Der Fahrer sagte, das Auto im Wert von 380.000 Dollar (290.000 Euro) sei versichert und er werde in Zukunft vorsichtiger sein.

( ddp/toto )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos