Vanessa Hessler

"Alice" steht weiter zu ihrer Gaddafi-Liebe

Foto: pa/dpa (2) / pa/dpa (2)/Britta Pedersen, Yuri Mashkov

Ihren Job als Werbe-Ikone beim Telekommunikationskonzern "Alice" hat sie bereits verloren – weil sie sich von den Aussagen über ihre Liebe zu Gaddafi-Sohn Mutassim nicht distanzieren wollte. Jetzt bekräftigte Vanessa Hessler ihre Gefühle: "Ich verleugne keine Person, die ich geheiratet hätte."

Das wegen ihrer Gaddafi-Schwärmerei gefeuerte Alice-Model, Vanessa Hessler, zeigt keine Reue. „Ich verleugne keine Person, die ich geheiratet hätte“, sagte die 23-Jährige der italienischen Zeitschrift „Dipiu“, wie die „Bild“-Zeitung berichtet. Hessler hatte zuvor von ihrer „leidenschaftlichen Liebe“ zum getöteten Gaddafi-Sohn Mutassim erzählt und den Clan des libyschen Diktators als „normale Leute“ bezeichnet.

Das Telekommunikationsunternehmen Telefónica trennte sich daraufhin von seinem Werbegesicht für Alice DSL, weil Hessler sich nicht von ihren Aussagen distanzieren wollte. Ihre Äußerungen über Libyen vertrügen sich nicht mit den Werten und Vorstellungen von Telefonica, hatte Unternehmenssprecher Albert Fetsch die Entscheidung begründet.

Der Vertrag der Römerin war vor erst knapp einem Jahr bis Ende 2012 verlängert worden. Sie war vor allem durch ihre Werbung für den Telefonanbieter Alice in Deutschland bekannt geworden.

Zuvor hatte Vanessa Hessler der italienischen Zeitschrift "Diva e Donna" ihre Beziehung zu Mutassim Gaddafi offenbart: Das war eine leidenschaftliche Geschichte, wir sind vier Jahre lang zusammen gewesen."

Weiter berichtete das Fotomodell Anfang November: „In diesem Moment widert mich alles an, außer Libyen“. Und weiter: „Ich mag nicht daran denken, dass es wahr ist. Es ist alles sehr traurig.“ Hessler wolle nicht mehr von ihren libyschen Erfahrungen sprechen, „es tut mir zu sehr weh“. Das libysche Volk sei ihr weder besonders arm noch sonderlich fanatisch vorgekommen. „Man muss nicht alles glauben, was so gesagt wird“, meinte sie. Libyens Schicksal liege ihr jedenfalls sehr am Herzen.

( dapd/bee )