Innere Verletzungen

Äußerlich unversehrte Frau stirbt Tage nach Unfall

Kurz nach einem Autounfall schien mit der Fahrerin alles in Ordnung zu sein. Wenige Tage später starb sie jedoch.

Obwohl sie nach einem Autounfall vor einer Woche zunächst unverletzt schien, ist eine 42 Jahre alte Frau an den Folgen gestorben.

Sie war am vergangenen Freitag frühmorgens mit ihrem Auto bei Herbrechtingen im Kreis Heidenheim unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Ein hinter ihr fahrender Wagen fuhr an einer Einmündung auf das Auto der Frau auf. Am Unfallort schien keiner von beiden verletzt.

Nachmittags jedoch verlor die Frau das Bewusstsein und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sie starb dort bereits am Dienstag. Eine von der Staatsanwaltschaft Ellwangen angeordneten Obduktion ergab nun, dass die Frau an schweren inneren Verletzungen starb, die Folgen des Unfalls waren.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen