Massenpanik bei "DSDS"-Autogrammstunde