TV-Promi-Camp

"Topmodel" Rebecca geht auf die Alm

Bald zoffen sich B-Prominente im TV-Camp "Die Alm" – und Rebecca Mir, Finalistin aus "Germany's Next Topmodel", wird über den Alm-Klatsch berichten.

Foto: picture alliance / Eventpress He / picture alliance / Eventpress He/Eventpress Herrmann

Rebecca Mir wird die ProSieben-„Alm“-Reporterin. Vom 22. August an wird die 19 Jahre alte Zweitplatzierte der ProSieben-Reihe „Germany's Next Topmodel“ täglich für das Boulevardmagazin „taff“ um 17 Uhr Interviews, Hintergrundberichte und den neusten Alm-Klatsch beisteuern, teilte der Münchner Privatsender mit.

In der Reihe „Die Alm“ (Start: 20. August) müssen acht mehr oder minder bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens unter schwierigen Bedingungen einen Bauernhof in Südtirol bewirtschaften. Ähnlich wie in der RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ müssen sie Prüfungen absolvieren – täglich wird ihr Kreis kleiner.

Zu den Teilnehmern zählen bislang Schauspieler Carsten Spengemann, Model Gina-Lisa Lohfink und der Schrotthändler Manfred („Manni“) Ludolf . Weitere fünf sollen noch benannt werden.

Rebecca Mir hat unterdessen viele Jobs der Erstplatzierten Jana Beller übernommen, deren Vertrag mit der Modelagentur One-eins nach Unstimmigkeiten aufgelöst worden war.