Hobby-Stuntman

Autofahrer zieht Mann in Badewanne über Landstraße

Mit einer Badewanne und einem darin sitzenden Mann im Schlepptau fuhr ein 26-Jähriger auf einer Landstraße in Niedersachsen. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Foto: Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle

Da staunte ein Autofahrer aus Bremervörde (Landkreis Rotenburg) nicht schlecht: Auf der Landesstraße 123 zwischen Hesedorf und EsselIn kam ihm in entgegengesetzter Richtung ein Fahrzeug entgegen, das eine Badewanne zog.

Die schlingernde und funkensprühende Wanne war mit einem etwa sechs Meter langen Seil an dem Auto festgemacht. Darin saß auf einem Sitzkissen gebettet ein Mann mit Sturzhelm, wie die Polizei mitteilte.

Der Zeuge meldete die leichtsinnigen Hobby-Stuntman der Polizei. Die konnte den 26 Jahre alten Fahrer des ziehenden Autos aus Bayern nach kurzer Zeit ermitteln und leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein.

Schäden auf der Fahrbahnoberfläche der Landesstraße wurden nicht festgestellt.