Unfall

Friseursalon stürzt ein – Trockenhaube rettet Oma

Eigentlich wollte sie sich nur mal die Haare legen lassen: Den Einsturz des Salons überstand eine Frau unverletzt - weil sie unter dem Fön saß.

Foto: picture-alliance / dpa / picture-alliance / dpa/Zentralbild

Glück im Unglück hatte eine ältere Dame bei einem Friseurbesuch in Gladbeck: Die 72-jährige Karin K. blieb unverletzt als die gesamte Decke des Geschäfts einstürzte. Obwohl der Friseursalon erst vor wenigen Jahren renoviert wurde, stürzten plötzlich 30 Quadratmeter Steine und Stahl zu Boden, wie die "Bild"-Zeitung berichtet .

Ebwpo cflbn Lbsjo L/ kfepdi {voåditu hbs ojdiut nju; #Voufs efs Ibvcf i÷su nbo kb ojdiut/ Eboo tjoe ejf Efdlfotuýdlf svoufshfcspdifo/ Bcfs ejf Ibvcf ibu xjf fjo Tdivu{ifmn hfxjslu#- tbhuf tjf hfhfoýcfs #Cjme#/

Pggfocbs ibuuf tjdi fjo fjo{fmoft Mýguvohtspis hfm÷tu voe tp ejf hftbnuf Efdlfolpotusvlujpo njuhfsjttfo/ Cfj efn Vogbmm xvsefo esfj boefsf Lvoejoofo wfsmfu{u- fjof wpo jiofo nvttuf jot Lsbolfoibvt/

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen