Jonathan May-Bowles

Londoner Polizei ermittelt gegen Murdoch-Angreifer

Nach der Schaum-Attacke des Komikers Jonnie Marbles auf Medienunternehmer Rupert Murdoch hat die Londoner Polizei Ermittlungen gegen den 26-Jährigen eingeleitet. Er wird noch im Juli dem Richter vorgeführt.

Foto: dpa / dpa/DPA

Nach einem Handgemenge bei der Anhörung von Rupert Murdoch im britischen Parlament hat die Londoner Polizei Ermittlungen gegen den 26-jährigen Jonathan May-Bowles eingeleitet. Der als Jonnie Marbles bekannte Komiker war am Dienstag mit einer Schüssel voller Rasierschaum auf den wegen eines Abhörskandals in die Kritik geratenen Medienunternehmer losgegangenen.

Er hatte kurz zuvor über seinen Twitter-Account geschrieben, er werde das mit Abstand Beste tun, was er jemals gemacht habe. Murdochs Frau Wendi Deng stellte sich ihm in den Weg und verpasste ihm einen leichten Klaps auf den Kopf. Verletzt wurde niemand.

May-Bowles wurde vor Ort festgenommen. Er muss sich am 29. Juli wegen Störung der öffentlichen Ordnung vor Gericht verantworten..

Unterdessen kehrte Premierminister David Cameron am Dienstagabend von einer Afrikareise nach Großbritannien zurück. Cameron will am Mittwoch vor dem Parlament in London zu dem Vorwurf der eigenen Verwicklung in den Skandal um das Unternehmen News Corp. Stellung beziehen.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen