Via Facebook

17-Jähriger tötet Eltern und lädt zur Party ein

Im US-Bundesstaat Florida soll ein 17-Jähriger erst seine Eltern erschlagen und dann zu einer Party am Tatort gefeiert haben. Er lud über Facebook ins Haus der Familie ein. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen und in ein Jugendgefängnis eingewiesen.

Im US-Staat Florida soll ein 17-Jähriger seine Eltern mit einem Hammer erschlagen und danach mit mehreren Freunden eine Party im Haus der Familie gefeiert haben. Die Polizei entdeckte die Leichen des Ehepaars, nachdem sie einen Hinweis erhalten hatte.

Die Ermittler gingen davon aus, dass die Eltern bereits tot waren, als der junge Mann seine Freunde über die Onlineplattform Facebook zu einer Party in seinem Haus einlud. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen und in ein Jugendgefängnis eingewiesen.