Baden-Württemberg

Frau bringt mit Suizidversuch ihre Großmutter um

Eine 30-Jährige wollte in Untermarchtal mit Hilfe eines Grills Selbstmord begehen. Als die 80 Jahre alte Oma ihre Enkelin retten wollte, starb sie.

Ein Suizidversuch einer 30-jährigen Frau hat in Untermarchtal (Alb-Donau-Kreis in Baden-Württemberg) deren Großmutter das Leben gekostet.

Die junge Frau hatte sich mit einem rauchenden Holzkohlegrill in ihrer Wohnung eingeschlossen, wie die Polizei mitteilte. Als die 80 Jahre alte Seniorin ihr zu Hilfe kommen wollte, verlor sie aufgrund des starken Rauchs in der Wohnung das Bewusstsein. Wiederbelebungsversuche der wenig später eintreffenden Rettungskräfte blieben erfolglos.

Die 30-jährige Frau überlebte schwer verletzt und kam in eine Ulmer Klinik. Ihr Ehemann sowie ihre Mutter und ihr Großvater erlitten bei dem Versuch zu helfen, Rauchgasvergiftungen. Sie mussten ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch drei Feuerwehrmänner wurden bei dem Vorfall verletzt.