Frauen über 40

Wo sich für Verona Pooth die Erotik abspielt

Die Insolvenz und das Verfahren gegen ihren Ehemann wegen Bestechung hat auch das Image von Verona Pooth ramponiert. Doch die Werbe-Ikone ist eine Kämpferin – und kehrt nun ins Rampenlicht zurück. Und zwar in Unterwäsche, in der sie sich für ein Männermagazin fotografieren ließ.

Andere Frauen hätten ihre Ehemänner schon längst verlassen. Anders Verona Pooth, geborene Feldbusch. Sie hat während trotz der Verurteilung Franjos im März 2009 unter anderem wegen Steuerhinterziehung und Bestechung zu einem Jahr auf Bewährung ihrem Gatten beigestanden. Auch wenn ihr eigenes Image als Werbe-Ikone darunter litt.

Nun kämpft sich Pooth nach der Maxfield-Pleite zurück ins Showgeschäft – und lässt dafür einige Hüllen fallen. Die 41-Jährige ließ sich für das Männermagazin „FHM“ in Korsagen fotografieren und zeigt sich dabei erfrischend unverklemmt.

"Man kann sich ja selbst auf Fotos nicht erotisch finden. Erotik, finde ich, spielt sich in erster Linie im Kopf ab“, sagt Pooth dem Magazin. „Erotische Gedanken, erotische Emotionen, die löse ich nicht aus, wenn ich mein eigenes Foto anschaue. Ich kann nur sagen, das, was ich anhabe vom Styling, das ist sexy. Strümpfe sind sexy, die Wäsche, der Blick oder die Korsage. Das strahlt eine gewisse Erotik aus."

Verona hat mit 41 noch eine tolle Figur. Vom Magerwahn keine Spur, stattdessen steht sie ganz entspannt zu ihren Rundungen: "Ich gehöre nicht zu den Frauen, die die ganze Zeit Gemüsestangen in sich reinstopfen. Ich esse wirklich gerne. Das ist wahre Leidenschaft von mir“, erzählt Pooth der "FHM" weiter.

„Ich bin ja auch nicht richtig dünn, wie man auf den Bildern sieht. Ich bin ja eher kurvig. Ich fühle mich so wohler. Ich finde es gar nicht sexy, so superdünn zu sein. Ich mache zweimal pro Woche Sport. Ich muss mir kein Bein ausreißen."

Dass es nach der ganzen Aufregung und nach zehn gemeinsamen Jahren immer noch in der Beziehung stimmt, erklärt Pooth so: "Franjo hat schon immer einen sehr guten Humor gehabt. Wenn man uns so sieht, könnte man denken, Franjo wäre der ruhige Partner an meiner Seite, da ich dafür bekannt bin, viel Temperament an den Tag zu legen. Aber das täuscht."

Sogar eifersüchtig scheint Franjo immer noch zu sein. "Wenn ein intelligenter, witziger Typ daherkäme, lockerer Spruch, guter Humor, sportlich und gut aussehend. Würde so einer mich anschauen, würde mich Franjo ganz schnell fragen: 'Was guckst du den so an?'"

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen