Kein Bild

Blackout beim ZDF wegen technischer Störung

Mit einem schwarzen Bildschirm mussten ZDF-Zuschauer zeitweilig Vorlieb nehmen. Grund war vermutlich ein Stromausfall. Etwa für eine dreiviertel Stunde war so beim Mainzer Sender und seinen Partnerkanälen 3sat und Kinderkanal nichts zu sehen.

Vermutlich ein Stromausfall hat am frühen Montagabend bei vielen Zuschauern des ZDF zeitweilig für einen schwarzen Bildschirm gesorgt. Etwa für eine dreiviertel Stunde war in weiten Teilen Deutschlands das Programm des Mainzer Senders sowie seiner Partnerkanäle 3sat und Kinderkanal nicht zu sehen, wie das ZDF in Mainz mitteilte.

Bei den Zuschauern blieben die Bildschirme schwarz. "Es gibt Probleme mit dem Strom", sagte ein ZDF-Sprecher. "Liebe Nutzer, unsere Angebote stehen Ihnen derzeit leider nicht in der gewohnten Qualität zur Verfügung. Wir haben technische Probleme", hieß es auf der ZDF-Internetseite. "Es liegt nicht an Ihrem Fernseher (...), es liegt an uns", sagte die "Leute heute"-Moderatorin Karen Webb.

Auch die Digitalkanäle und Internetangebote waren von dem Stromausfall in der Sendebetriebstechnik von 17.06 bis 17.46 Uhr betroffen. Die genaue Ursache war bis zum Abend unklar.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen