Fürst Albert II. und Charlene

So läuft Monacos Traumhochzeit ab

Mit der Hochzeit von Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock feiert Europas High Society nach William und Kate die zweite royale Traumhochzeit des Jahres. Morgenpost Online verrät alle Details zum Ablauf.

Nach langem Warten geben sich Fürst Albert II. von Monaco und Charlene Wittstock das Jawort – und das gleich an zwei Tagen: Diesen Freitag heiraten sie standesamtlich, am Samstag kirchlich. Von der prunkvollen Hochzeit sollen die Einwohner des reichen Ministaates so viel wie möglich mitbekommen. Morgenpost Online verrät Ihnen alle Details zum Ablauf

Freitag, 1. Juli – Die standesamtliche Trauung:

16.00 Uhr : Die Tore des fürstlichen Palastes öffnen sich für die Zuschauer. Alle Einwohner Monacos, also auch die, die nicht die monegassische Staatsbürgerschaft haben, und Touristen können das Ereignis auf Leinwänden verfolgen, die an verschiedenen Orten in Monaco aufgestellt sind.

16.35 Uhr : Die monegassische Fürstenfamilie zeigt sich im Grimaldi-Palast. Mit dabei sein werden natürlich Prinzessin Caroline, Prinzessin Stephanie und deren Kinder.

17.00 Uhr : Standesamtliche Trauung im Thronsaal des Fürstenpalastes. Getraut wird das Paar von Philippe Narmino, dem Präsident des Staatsrates. Monegassen können die Zeremonie auf Leinwänden direkt vor dem Palast miterleben.

17.50 Uhr : Die Bläser der Palastgarde positionieren sich links und rechts vom Ausgang. Sobald das frisch vermählte Paar erscheint, fangen sie an zu spielen – und zwar eine eigens für Charlene Wittstock komponierte Hymne. Dann tritt das Paar auf den Balkon des Spiegelsaals, gibt sich den obligatorischen Kuss und winkt den Untertanen zu.

18.00 Uhr : Das Paar mischt sich unter das Volk und lädt rund 7000 Monegassen zu einem Buffet mit mediterranen und südafrikanischen Spezialitäten. Der Bürgermeister von Monaco übergibt dem Paar das Geschenk der Monegassen.

20.00 Uhr: Das Brautpaar kehrt zunächst zurück zum Palast, während für die Bewohner des Fürstentums ein Empfang im Hercules-Hafen gegeben wird.

20.20 Uhr: Fürst Albert II. und seine frisch angetraute Ehefrau kommen ebenfalls in den Hafen.

22.00 Uhr: Im Hafen beginnt ein Konzert mit einer großen Licht-Show des Musikers Jean Michel Jarre. Fürst Albert II. hat dem Künstler persönlich den Auftrag erteilt, einzigartige Show zu konzipieren und als ihr Interpret aufzutreten. Mit Light-Show-Performance-Installationen, HD-Videos, Lasern und pyrotechnischen Effekte wird inmitten des Fürstentums Monaco der Zauber eines ganz besonderen High-Tech-Spektakels erzeugt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 2. Juli – Die kirchliche Trauung:

17.00 Uhr: Die kirchliche Trauung findet im Hof des Fürstenpalastes statt. Der Erzbischof von Monaco, Bernard Barsi, traut das Paar. Charlene wird ein Kleid von Armani tragen, das bereits mit großer Spannung erwartet wird. 3500 Gäste, darunter Prominente und Vertreter des europäischen Hochadels wie das schwedische Königspaar Carl XVI. Gustaf (65) und Silvia (67) mit Kronprinzessin Victoria (33) und deren Mann Daniel (37, sind bei der Zeremonie dabei. Die Monegassen können die Trauung wieder auf Großbildleinwänden auf dem Platz vor dem Palast mitverfolgen.

18.30 Uhr: Das Paar verlässt den Palast in einer Limousine mit Hybridantrieb in Richtung Kirche Sainte Dévote, wo die Braut nach einer alten Tradition ihren Brautstrauß niederlegt. Am Rande der Prozession können Volk und Touristen dem Brautpaar zujubeln.

21.00 Uhr: Das offizielle Hochzeitsdinner und der Ball für 450 Gäste beginnen in der Oper und auf den Opern-Terrassen. Das Menü kommt von Spitzenkoch Alain Ducasse. Um die Herkunft der Braut aufzugreifen, wird zum ersten Gang ein südafrikanischer Wein serviert. Die Zutaten des Vier-Gänge-Menüs stammen unter anderem aus Roc Angel, dem Anwesen des Fürsten. Der Hochzeitskuchen ist ebenfalls mit einem südafrikanischen Detail versehen – eine Nachbildung der Königsprotea, der Nationalblume Südafrikas, schmückt das Zuckerwerk.

Anders als bei William und Kate, als ARD und ZDF parallel die "Märchenhochzeit" aus London übertrugen, geht es bei der Monaco-Trauung an diesem Freitag und Samstag etwas ruhiger bei den Sendern zu. Hier erfahren Sie, welche Sender die Hochzeit übertragen.

23.30 Uhr: Das Dinner wird offiziell durch das Feuerwerk beendet. Der Ball geht natürlich weiter – mit offenem Ende.

Anders als bei William und Kate, als ARD und ZDF parallel die "Märchenhochzeit" aus London übertrugen, geht es bei der Monaco-Trauung an diesem Freitag und Samstag etwas ruhiger bei den Sendern zu.