Neuseeland

Qantas-Maschine vom Blitz getroffen – Notlandung

Nach einem Blitzschlag musste eine Qantas-Maschine notlanden. 144 Menschen waren an Bord der Boeing 737 nach Australien.

Foto: picture-alliance/ dpa / picture-alliance/ dpa/AAP

Ein Flugzeug der australischen Fluglinie Qantas mit 144 Menschen an Bord ist über Neuseeland vom Blitz getroffen worden. Die Piloten entschlossen sich als Vorsichtsmaßnahme zur Umkehr nach Auckland, teilte die Fluggesellschaft mit.

Die Boeing 737, die auf dem Weg nach Melbourne war, landete ohne Zwischenfälle. Über Schäden an der Maschine konnte die Fluggesellschaft zunächst keine Angaben machen.