Russland

Student schlägt Sekretärin den Kopf ab

Ein 27 Jahre alter chinesischer Student hat an der St. Petersburger Universität eine Sekretärin enthauptet. Er gestand die Tat.

Ein chinesischer Student hat eine Sekretärin der Universität Sankt Petersburg enthauptet und sich anschließend gestellt. Der Kopf der 59-Jährigen sei bislang nicht gefunden worden, teilten die Justizbehörden mit. Die Leiche war in der Medizinischen Fakultät entdeckt worden.

Kurz darauf meldete sich der mutmaßliche Täter beim chinesischen Konsulat, gestand die Tat und wurde umgehend festgenommen.

Der 27-Jährige war offenbar erst vor kurzem von der Medizinischen Fakultät exmatrikuliert worden, weil er keine Studiengebühren gezahlt hatte. Nach Informationen der Internet-Zeitung „gazeta.ru“war der junge Mann bei der Tat betrunken.

( AFP/tts )