Familiendrama

Mutter ersticht ihren 18-jährigen Sohn mit Messer

Eine Mutter hat in München ihren eigenen Sohn erstochen. Vor den Augen der schwangeren Freundin des Opfers ging sie mit einem Messer auf den 18-Jährigen los.

Foto: picture-alliance/ dpa / dpa

Bei einem Familienstreit hat eine Frau in München ihren 18 Jahre alten Sohn erstochen. Angaben eines Polizeisprechers zufolge war am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr im Stadtteil Harlaching eine heftige Auseinandersetzung zwischen der 38-Jährigen und dem jungen Mann eskaliert.

Die Frau stach offenbar mehrmals mit einem Messer auf ihren Sohn ein. Ebenfalls in der Wohnung befanden sich zu diesem Zeitpunkt die schwangere Freundin und zwei Schwestern des 18-Jährigen.

Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät. Seine Mutter wurde noch am Tatort festgenommen. Laut Polizei war es bereits früher wiederholt zu Handgreiflichkeiten zwischen der Frau und ihrem Sohn gekommen. Zum konkreten Anlass des Streites wollte sich ein Polizeisprecher nicht äußern.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen