Obsession

Mexikanerin hungert wegen Prinz Williams Hochzeit

Mit drastischen Methoden will eine Mexikanerin an eine Einladung zur Hochzeit von Prinz William kommen. Seit Tagen campiert sie vor der britischen Botschaft.

Foto: AFP

Mit einem Hungerstreik vor der britischen Botschaft in Mexiko-Stadt will eine 19-jährige Mexikanerin ihre Einladung zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton erzwingen. Sie habe schon als kleines Mädchen für Williams' verstorbene Mutter Diana geschwärmt, sagte Estíbalis Chávez. “Ich habe mir geschworen, dass ich bei der nächsten königlichen Hochzeit dabei sein werde.“

Die junge Mexikanerin war nach eigenen Angaben bei der britischen Botschaft vorstellig geworden, um am 29. April an der Trauung in der Londoner Kathedrale Westminster Abbey teilnehmen zu dürfen. Ihr wurde demnach knapp beschieden, dass dies unmöglich sei.

Seit neun Tagen hungere sie nun schon aus Protest, sagte sie vor ihrem Zelt, das sie vor der Botschaft aufgeschlagen hat. “Ich werde bis zum Ende kämpfen – es gibt kein Zurück mehr“. In ihrer Einladung sehe sie zudem eine Art Wiedergutmachung für einen BBC-Beitrag, in dem Mexikaner als “faul“, “nutzlos“ und “hohl“ bezeichnet worden seien, sagte sie.