Thailand

Deutsches Paar verliert Rekord im Dauerknutschen

In Thailand hat ein Paar den Dauerkuss-Rekord von 2009 gebrochen. Neben einem Preisgeld winkt den beiden nun ein Eintrag im "Guinness Buch der Rekorde".

Zum Valentinstag hat ein Paar in Thailand einen neuen Kussrekord aufgestellt: Erst nach 46 Stunden, 24 Minuten und neun Sekunden lösten die beiden ihre Lippen wieder voneinander. Ekkachai und Laksana Tiranarat aus Bangkok gewannen damit einen Diamantring im Wert von 50.000 Baht (rund 1.230 Euro) und 100.000 Baht.

Offiziell wird der Rekord erst, wenn er vom „Guinness Buch der Rekorde“ überprüft wurde. Nach Angaben der Veranstalter war der Kussmarathon im Badeort Pattaya im Süden des Landes die längste Knutscherei der Geschichte. Gemäß „Guinness Buch“ hielt ein Paar aus Deutschland den bisherigen Rekord. Sie küssten sich 2009 insgesamt 32 Stunden, sieben Minuten und 14 Sekunden lang.

Zum Start waren 14 vornehmlich thailändische Pärchen in einem Einkaufszentrum angetreten. Einen Tag später waren dann noch sieben Pärchen dabei. Gegen Abend hielten nur noch vier Paare den neugierigen Blicken der Passanten und Touristen stand. Es durfte weder geschlafen noch gesessen werden.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen