Cancún

Schon wieder Haiangriff – diesmal in Mexiko

In dem auch bei Deutschen sehr beliebten Badeort Cancún in Mexiko ist eine Touristin von einem Hai angegriffen und am Fuß verletzt worden.

Foto: picture alliance / Arco Images G / picture alliance / Arco Images G/Arco Images GmbH

Im mexikanischen Badeort Cancún ist eine Frau von einem Hai angegriffen worden. Nach Angaben eines Rettungsschwimmers hatte die Touristin Warnungen vor Haien in dem Gebiet missachtet. Die Russin wurde am Donnerstag mit einer 20 Zentimeter langen Wunde am Fuß in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sie sei etwa 100 Meter weit ins Wasser gegangen, obwohl er sie vor der möglichen Präsenz von Haien in der Gegend gewarnt habe, sagte Rettungsschwimmer Lázaro Magana. Es war der zweite Hai-Angriff in der Hotelzone von Cancún in weniger als zwei Monaten. Beim ersten wurde ein kanadischer Tourist schwer verletzt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen