Angriff

Hai zerfleischt Surfer in Australien rechten Arm

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche ist ein Mensch in Australien von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden. Der Hai biss ihm einen Arm ab.

Foto: picture alliance / Arco Images G / picture alliance / Arco Images G/Arco Images GmbH

Beim zweiten Hai-Angriff innerhalb einer Woche nördlich von Sydney in Australien ist ein 48 Jahre alter Surfer verletzt worden. Der rechte Arm des Mannes wurde von dem Hai zerfleischt, wie ein Sprecher des Rettungsdienstes erklärte. Der 48-Jährige surfte am Mittwochabend in der Nähe von Crowdy Head.

Der Surfer wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Newcastle geflogen, sein Zustand war den Angaben zufolge stabil.

Erst am 16. März war eine Wasserskifahrerin 43 Kilometer südlich von Crowdy Head in Nelson Bay von einem Hai angegriffen worden. Die 24-Jährige wurde ebenfalls ins Krankenhaus nach Newcastle gebracht. Ob derselbe Hai für beide Angriffe verantwortlich ist, war nicht bekannt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen