Nach 17 Jahren

Kai Pflaume macht Schluss mit "Nur die Liebe zählt"

17 Jahre lang hat Kai Pflaume die Sat.1-Kuppel-Show "Nur die Liebe zählt" moderiert. Jetzt präsentiert er zum letzten Mal sieben neue Folgen.

Pünktlich zum Frühling (ab dem 4. März) starten auf Sat.1 neue Folgen von „Nur die Liebe zählt“. Moderator Kai Pflaume, der die Show seit fast 17 Jahren präsentiert, will dem Format dann nicht weiter treu bleiben: „Auch wenn es mir nach all den Jahren noch immer unglaublichen Spaß macht, Menschen zu überraschen, bei ihnen zu Gast zu sein und eine Freude zu bereiten, ist für mich nach dieser Staffel Schluss. Der Entschluss ist mir wahrlich nicht leicht gefallen, aber ich werde mich ganz auf meine neuen Projekte konzentrieren, so dass es mir leider nicht mehr möglich ist, ein so zeitintensives Format wie 'Nur die Liebe zählt' weiter zu moderieren.“ Der 43-Jährige ist als Nachfolger von Jörg Pilawa zur ARD gewechselt und moderiert dort jetzt das „Star Quiz“.

„Nur die Liebe zählt“ wird produziert von der Endemol Deutschland GmbH. Seit 1994 bringen Menschen dort anderen ihre Zuneigung zum Ausdruck mit Liebesgeständnissen, Hochzeitsanträgen und Versöhnungsgesuche – eben allem, was das Herz bewegt. Am 4. März läuft die 340. Ausgabe der Show. Dafür war Kai Pflaume unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

„Nur die Liebe zählt“, ab dem 4. März, freitags um 19 Uhr auf Sat.1