Rekordsumme 2011

Lotto-Jackpot steigt auf 15 Millionen Euro

Das Lotto-Fieber steigt. Wer am Mittwoch spielt, hat die Chance auf 15 Millionen Euro. Das ist der Rekord des Jahres.

Sie hatten zwar sechs richtige Zahlen auf ihrem Lottozettel – gewonnen haben sie aber jeweils "nur" 850.000 Euro. Zwei Spieler aus Nordrhein-Westfalen, einer aus Hamburg und einer aus Berlin freuen sich über viel Geld – aber nicht über den Jackpot.

Weil allein die richtige Superzahl fehlte, steigt vor der Ziehung am Mittwoch der Jackpot auf 15 Millionen Euro. Das ist der bisherige Rekord für dieses Jahr, teilte Westlotto mit.

Besonders viele große Gewinne gingen in diesem Jahr bereits nach NRW: Jeder dritte Lotto-Sechser wurde in Nordrhein-Westfalen getippt.

Der Deutsche Lottoblock gab am Montag folgende Quoten vom Samstag bekannt:

Gewinnklasse eins (sechs Richtige und Superzahl): unbesetzt – Jackpot mit 14.472.953,40 Euro,

Gewinnklasse zwei (sechs Richtige): 4 Gewinner mit je 862.047,20 Euro,

Gewinnklasse drei (fünf Richtige mit Zusatzzahl): 20 Gewinner mit je 71.843,20 Euro,

Gewinnklasse vier (fünf Richtige): 1063 Gewinner mit je 3514,40 Euro,

Gewinnklasse fünf (vier Richtige mit Zusatzzahl): 2678 Gewinner mit je 214,60 Euro,

Gewinnklasse sechs (vier Richtige): 63.479 Gewinner mit je 45,20 Euro,

Gewinnklasse sieben (drei Richtige mit Zusatzzahl): 86.526 Gewinner mit je 26,50 Euro,

Gewinnklasse acht (drei Richtige): 1243.134 Gewinner mit je 10,10 Euro.