Saarland

83-Jähriger hortete Schusswaffen in seiner Wohnung

Maschinengewehre sowie panzerbrechende Munition hat die Polizei bei einem Rentner sichergestellt. Er wurde durch aggressives Verhalten auffällig.

Bei der Durchsuchung der Wohnung eines 83-jährigen Rentners im saarländischen Beckingen hat die Polizei ein ganzes Waffenarsenal entdeckt. Wie das Landeskriminalamt in Saarbrücken mitteilte, befanden sich in seiner Sammlung unter anderem Maschinengewehre und panzerbrechende Munition. Gegen den Waffennarr wird nun unter anderem wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt.

Der Mann hatte nach Angaben der Polizei eine Erlaubnis zum Besitz nur einiger seiner Waffen. Die zuständige Behörde im Landkreis Merzig-Wadern war auf ihn aufmerksam geworden, weil Bekannte berichtet hatten, der gelernte Schreiner und spätere Hüttenarbeiter habe sich zuletzt zunehmend aggressiv verhalten.

Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden mehr als 100 Schusswaffen sowie Hunderte Stichwaffen sichergestellt. Zu den Schusswaffen zählten ein Sturmgewehr, mehrere zerlegte Maschinengewehre und Maschinenpistolen. Außerdem fanden die Beamten mehrere tausend Schuss Munition, darunter der panzerbrechenden Art.

Zuständig für die Waffenkontrollen sind im Saarland neun Waffenbehörden, die vor allem in den Landkreisen und der Landeshauptstadt angesiedelt sind. Nach Angaben des Innenministeriums sind sowohl die anlassbezogenen als auch die verdachtsunabhängigen Waffenkontrollen nach dem Amoklauf von Winnenden vor fast zwei Jahren deutlich verstärkt worden.

Bis September 2010 seien im Saarland rund 300 Kontrollen durchgeführt worden, bei sechs habe es Anlass zur Beanstandung gegeben, sagte eine Sprecherin. Dabei habe sich gezeigt, dass illegale Waffen meist bei registrierten Waffenbesitzern gefunden werden. An der Saar sind etwa 32.000 Waffenbesitzer registriert. 60.000 Waffenbesitzkarten seien im Umlauf, hieß es. Die Zahl der Waffen insgesamt wird auf 129.000 geschätzt.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen