Frau in Lebensgefahr

13 Verletzte nach Wohnhausbrand in Darmstadt

Aus ungeklärter Ursache hat in einem Darmstädter Mehrfamilienhaus eine ganze Etage gebrannt. 13 Menschen wurden verletzt. Eine Frau schwebt in Lebensgefahr.

Foto: dapd / dapd/DAPD

Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Darmstädter Innenstadt sind am frühen Freitagmorgen 13 Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben erlitten mehrere Bewohner Rauchvergiftungen, eine bewusstlose Frau musste von Einsatzkräften in Sicherheit gebracht werden. Ihr Zustand sei lebensbedrohlich, hieß es.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte ein Apartment im zweiten Stockwerk des Hauses. Anschließend griffen die Flammen auf die gesamte Etage über. Das Haus wurde komplett evakuiert, viele Bewohner konnten über Drehleitern der Feuerwehr entkommen. Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch unklar.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen