Unfall

Frau überschlägt sich mit Auto wegen Spinne

Achtbeinig, haarig und für manche der pure Alptraum. So auch für eine Autofahrerin, die aufgrund einer Spinne von der Straße abkam.

Foto: picture-alliance / Eibner-Presse / picture-alliance / Eibner-Presse/picture alliance

Ihre Angst vor einer kleinen Spinne hat eine Autofahrerin im Graben landen lassen. Die 20-Jährige bemerkte das Tier auf ihrem Lenkrad, als sie nahe Ismaning bei München unterwegs war. Beim Versuch, den Krabbler zu entfernen, kam sie mit ihrem Wagen von der Straße ab.

Das Auto geriet in den Graben, überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stehen, wie das Polizeipräsidium München mitteilte.

Die Frau kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus, wurde jedoch nur leicht verletzt. Wie die Spinne den Unfall überstand, blieb unklar.