"Harry Potter"-Schauspielerin

Emma Watson ist jetzt zauberhafte 20 Jahre alt

Süß, klug, vielleicht ein bisschen zu brav, aber wenn es drauf ankommt, dann unheimlich mutig – das ist die kleine Streberin Hermine Granger in der "Harry Potter"-Saga. Emma Watson ist mit dem Image ihrer Rolle längst verschmolzen. Zu Unrecht, denn aus der kleinen Hexe ist längst eine junge Frau geworden.

Als Hermine, Freundin von Harry Potter, wurde Emma Watson weltberühmt. Sechs Filme und knapp zehn Jahre später ist Watson eine vielgefragte Schauspielerin. Und für Burberry modelt sie auch. Aus dem Kinderstar ist eben eine erwachsene Frau geworden. Nun feierte Watson bereits ihren 20. Geburtstag (15. April). Ausgesorgt hat die Schauspielerin schon jetzt. Ihr Vermögen wird auf elf Millionen Euro geschätzt. Trotzdem studiert die britische Schauspielerin in den USA.

Kein Zweifel daran, dass sie den Abschluss trotz Modelaufträgen und Filmangeboten mit Bravur meistern wird. Ob sie aber ihr ganzes Lebens schauspielern wird, weiß Watson wohl selbst noch nicht genau. In einem Interview sagte sie einmal: „Meine grösste Herausforderung wird es zukünftig sein, die Welt davon zu überzeugen, dass ich noch etwas anderes kann.“