"Let's Dance"

Liliana Matthäus und Andrea Sawatzki tanzen für RTL

Bei der RTL-Show "Let's Dance" treten wieder zehn Prominente an. Vor dem gefürchteten Juror Joachim Llambi müssen sie sich tänzerisch beweisen.

Die Ex-Frau von Lothar Matthäus, Liliana, die ehemalige „Tatort“-Kommissarin Andrea Sawatzki und die frühere Boxerin Regina Halmich wagen sich bei der vierten Staffel der RTL-Prominententanzshow „Let's Dance“ aufs Parkett.

Als weitere Kandidaten nannte der Sender Schlagersängerin Kristina Bach, „Deutschland sucht den Superstar“-Teilnehmer Thomas Karaoglan, Schauspieler Bernd Herzsprung, Sängerin Maite Kelly, Stabhochspringer Tim Lobinger, Schauspieler Moritz A. Sachs (Klaus Beimer aus der „Lindenstraße“) sowie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Schauspieler Jörn Schlönvoigt.

Die neue Staffel startet am 23. März 2011 (20.15 Uhr). Der neunteilige Tanzwettbewerb wird von Sylvie van der Vaart und Daniel Hartwich moderiert. Am Ende wird der „Dancing Star 2011“ gekürt. Die prominenten Kandidaten treten jeweils mit einem Profitänzer an.

Zur Jury gehören Tanzsporttrainer und Wertungsrichter Roman Frieling, Modedesigner Harald Glööckler, die Profi-Tänzerin und Wertungsrichterin Motsi Mabuse sowie der „am meisten gefürchtete Tanzjuror“, Joachim Llambi. Die Punktwertung der Jury sowie die Anrufe und SMS-Nachrichten der Fernsehzuschauer entscheiden darüber, wer im Tanzwettstreit bleiben darf.

Die erste Staffel entschieden 2006 Wayne Carpendale und Isabel Edvardsson für sich. 2007 gewannen Susan Sideropoulos und Christian Polanc, und im vergangenen Jahr lagen Sophia Thomalla und Massimo Sinato vorne. In den bisherigen drei Staffeln hatte Nazan Eckes die weibliche Moderation übernommen, zweimal an der Seite von Hape Kerkeling und einmal mit Hartwich.