Gewalttat

Mann attackiert Finanzamt-Mitarbeiter mit Axt

Brachialer Übergriff im Aachener Finanzamt: Ein Mann hat mit einer Axt auf einen Service-Mitarbeiter eingeschlagen. Der Täter wurde festgenommen.

Ein 50-jähriger Mann hat im Aachener Finanzamt mit einer Axt auf einen Mann eingeschlagen. Das verletzte Opfer wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzung sei nicht lebensgefährlich.

Der Täter wurde festgenommen. Er sei schnurstracks auf den Informationspunkt im Foyer zugegangen und habe mit der Axt auf den Kopf des Service-Manns geschlagen, vermutlich mit der stumpfen Seite, sagte Oberstaatsanwalt Robert Deller. Als der Täter flüchten wollte, hielten ihn umstehende Leute fest. Er werde zur Zeit im Polizeipräsidium vernommen. Zum Motiv konnte Deller noch nichts sagen.