Frisch verliebt

Sängerin Rihanna offenbar mit Baseball-Star liiert

Neues Jahr, neues Liebesglück? Für Rihanna scheint das zu passen. Nach der Prügelattacke durch ihren Ex-Freund Chris Brown scheint die Sängerin wieder im siebten Himmel zu schweben. Und zwar mit einem ziemlich kräftigen Baseballstar aus Los Angeles. Die beiden wurden in Mexiko knutschend erwischt.

Sängerin Rihanna (21) ist offenbar wieder verliebt.

Rund elf Monate nach der Prügelattacke durch ihren damaligen Freund Chris Brown veröffentlichten verschiedene Medien Fotos, die Rihanna schmusend mit einem Baseballspieler der Los Angeles Dodgers zeigen.

Bei dem Sportler soll es sich um Matt Kemp handeln. Der 25-Jährige hört auf den Spitznamen „Bison“.

Die Aufnahmen seien bei einem gemeinsamen Urlaub in Mexiko entstanden, berichteten der Internetdienst „ TMZ “ und die britische Zeitung „Sun“.

Gerüchte über eine Beziehung der beiden seien bereits aufgekommen, als der Sportler die Sängerin („Umbrella“) zu einem Silvesterauftritt in Dubai begleitet habe.

Im vergangenen Februar war Rihannas damalige Beziehung mit ihrem Kollegen Chris Brown jäh zerbrochen, als der Sänger sie nach einem Streit verprügelte.

Wegen schwerer Körperverletzung wurde Brown zu einer fünfjährigen Bewährungsstrafe und 1400 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.