USA

Bewährungshaft nach Angriff auf Stewardess

Sechs Monate Haft auf Bewährung hat ein Franzose bekommen, der eine Stewardess tätlich angegriffen hat. Er hatte auf der Toilette im Flugzeug geraucht.

Ein Franzose, der auf einer Flugzeugtoilette beim Rauchen erwischt wurde und daraufhin eine Stewardess angriff, ist von einem New Yorker Gericht zu einer sechsmonatigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden.

Außerdem müsse der 34-Jährige ein Bußgeld von 500 Dollar (knapp 370 Euro) zahlen, berichtete die US-Tageszeitung „New York Post“ am Donnerstag. Vor dem Urteil habe der Beschuldigte bereits sechs Tage im Gefängnis gesessen.

In dem Verfahren habe der Mann zugegeben, die Stewardess und andere Bordmitarbeiter auf dem Flug von Nizza nach New York am 8. Januar angegriffen zu haben, hieß es weiter.

Er sei zu diesem Zeitpunkt stark angetrunken gewesen. Sein Anwalt wurde mit den Worten zitiert, die Angelegenheit sei seinem Mandanten „unglaublich peinlich“.

( dpa/cor )