Prominente

Torwart Tim Wiese hat endlich geheiratet

Werder-Keeper Tim Wiese hat seine langjährige Freundin Grit Freiberg geheiratet. Die beiden haben bereits eine gemeinsame Tochter.

Foto: picture-alliance / Pressefoto UL / picture-alliance / Pressefoto UL/picture alliance

Wenn man heutzutage über Fußballer und Hochzeiten spricht, landet man thematisch schnell bei den kursierenden Homosexualitäts-Gerüchten, die sich um manchen Spieler ranken. Branchenkenner sprechen gar von "arrangierten Traumhochzeiten", die allzu "verdächtige" Fußballer vor Spekulationen schützen sollen.

Heiraten darum Kicker gern öffentlichkeitswirksam? Nicht so Nationaltorwart Tim Wiese . Er hat nach Informationen der Zeitschrift "Bunte" seine langjährige Freundin Grit Freiberg geheiratet, und zwar ganz heimlich. Neun Jahre lang sind die beiden schon ein Paar. Sie haben bereits eine vierjährige Tochter namens Alina .

Das überraschende Jawort hat der Torhüter der Fußballnationalmannschaft und Keeper des SV Werder Bremen inzwischen bestätigt. "Wir sind ja schon neun Jahre zusammen, deshalb war es an der Zeit. Wir haben uns am 20. Dezember in Bremen trauen lassen", begründete der 29-Jährige den Schritt vor den Traualtar. Die einzigen Trauzeugen waren übrigens der Standesbeamte und die vierjährige Tochter Alina. "Diese Zeremonie sollte nur unserer Familie gehören", sagte Tim Wiese.