Kleiner Krater

Drei Autos stürzen in plötzlich entstehendes Erdloch

In Essen hat sich auf einer Autowerkstatt ein Krater aufgetan. Drei Autos fielen in das Loch. Über den Grund für den Erdrutsch wird spekuliert.

Foto: dpa

Ein Loch hat sich plötzlich auf dem Gelände einer Autowerkstatt in Essen aufgetan. Drei Autos fielen in das Loch. Die Werkstatt liegt nach Polizeiangaben auf einem ehemaligen Zechengelände.

Der Krater sei bis zu acht Meter tief und habe einen Durchmesser von rund neun Metern. Ursache für den Erdeinbruch sei wahrscheinlich ein durch den Bergbau bedingter Tagesbruch, sagte ein Feuerwehrsprecher. Aber auch Schmelzwasser komme infrage. Experten der Stadtwerke prüften, ob der Bereich von Wasser unterspült wurde. Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Loch wurde abgesperrt.