Dichtes Schneetreiben

Drei Polizeiautos in Unfall auf der A27 verwickelt

Foto: dpa

Sonst rücken sie bei Unfällen aus, um anderen Verkehrsteilnehmern zu helfen. In diesem Fall waren die Polizisten jedoch selbst auf Hilfe angewiesen. Wegen dichten Schneetreibens sind auf der Autobahn 27 drei Polizeiautos ineinander gerasselt. Sieben Beamte mussten mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Drei Polizeiautos sind im dichten Schneetreiben auf der Autobahn 27 zwischen Walsrode und Verden (Niedersachsen) ineinander gekracht. Sieben Beamten wurden bei dem Vorfall leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei waren die Einsatzkräfte aus Hannover im Konvoi auf der Autobahn unterwegs, als ein Mannschaftswagen auf der glatten Straße ins Rutschen kam. Der Wagen stellte sich quer. Der Fahrer des Transporters dahinter konnte noch ausweichen, zwei andere nicht mehr. Sie stießen mit dem ersten Wagen zusammen.

Sieben Polizisten im Alter von 22 bis 45 Jahren kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

( dpa/mm )