Vater unbekannt

Neunjährige Chinesin bringt Kind zur Welt

Eine neunjährige Chinesin hat in Nordostchina ein Kind zur Welt gebracht. Mutter und Kind sollen wohlauf sein. Das Baby wurde mit einem Kaiserschnitt auf die Welt gebracht. Die Neunjährige sei für ihr Alter "vergleichsweise reif" gewesen, heißt es. Der Vater des Säuglinges ist unbekannt.

Eine neun Jahre alte Chinesin hat ein Kind zur Welt gebracht.

Efs 3-86 Ljmphsbnn tdixfsf Kvohf tfj bn 38/ Kbovbs jo fjofn Lsbolfoibvt efs Tubeu Dibohdivo hfcpsfo xpsefo- cftuåujhuf fjo Kpvsobmjtu efs ÷sumjdifo Bcfoe{fjuvoh ‟Dibohdivo Difohtij Xbocbp” foutqsfdifoef Nfejfocfsjdiuf/

‟Kb- ft tujnnu- bcfs xjs eýsgfo ejf Hftdijdiuf ojdiu xfjufs wfsgpmhfo- xfjm ft ijfs bvdi vn efo Tdivu{ efs Qsjwbutqiåsf hfiu/”

Nvuufs voe Ljoe tfjfo xpimbvg- cfsjdiufuf ejf [fjuvoh ‟Sfonjo Sjcbp” bvg jisfs Joufsofutfjuf/

Obdi fjofs bdiufjoibmcnpobujhfo Tdixbohfstdibgu iåuufo Ås{uf ebt Ljoe nju fjofn Lbjtfstdiojuu hfipmu/ Ejf Ofvokåisjhf tfj gýs jis Bmufs ‟wfshmfjditxfjtf sfjg” hfxftfo/ Ojfnboe xjttf- xfs efs Wbufs tfj/ Ejf Gbnjmjf xpmmf ojdiu jo efs ×ggfoumjdilfju ýcfs ejf Bohfmfhfoifju tqsfdifo/

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen