Umfrage

Die peinlichsten Promis Deutschlands

Die Amerikaner haben ihre peinlichsten Prominenten gewählt, Britney Spears landete unangefochten auf dem ersten Platz. Doch wer ist der peinlichste Promi Deutschlands? Morgenpost Online hat eine Auswahl deutscher Prominenter getroffen, die ebenfalls heiße Anwärter auf diesen Titel sind.

Foto: SCHROEWIG/News & Images

Das Königspaar in dieser Kategorie sind sicherlich Tatjana Gsell und Prinz Ferfried. Zwei, die sich wirklich verdient haben. Auch wenn sie gerade nicht mehr zusammen sind, haben sie doch im vergangenen Jahr keine Peinlichkeit ausgelassen.

Tatjana Gsell und Prinz Foffilein

Der Prinz von königlichem Geblüt hatte sich als seine Prinzessin niemand geringeren ausgewählt als die noble Tatjana Gesell. Die so genannte „Busenwitwe“ zwang den Prinzen nicht nur zu fragwürdigen TV-Auftritten, sondern auch zu unsäglichen Fotos. Zu allem Überfluss wollte sie ihn auch noch vor den Altar schleppen. Als klar wurde, dass der edle Prinz noch nicht frei ist, liess ihn die Angebetete fallen wie eine heiße Kartoffel. Nun kam heraus: Fofilein ist zu allem Überfluss auch noch pleite.

Aber auch die Politprominenz fehlt im Reigen der peinlichen Menschen nicht. Eine rothaarige Landrätin aus Bayern ließ keinen Fettnapf aus, um in die Medien zu kommen.

Gabriele Pauli

Als Königsmörderin hat sie sich einen Namen gemacht: Gabriele Pauli startete die Jagd auf den waidwunden Chef der CSU Edmund Stoiber. Der Altherren-Club der CSU applaudierte, jedenfalls zum Teil. Irgendjemand musste diesen schmutzigen Job schließlich machen. Da kam die „schöne Landrätin“ mit ihren Ambitionen gerade recht. Ob man ihr ein „höheres politisches Amt" für diese Aktion versprochen hat, ist nicht ganz klar. Allerdings wird ihre Demontage innerhalb der Partei immer deutlicher. Mit Königsmördern umgibt sich schließlich keiner gern.


Ihr Gegenspieler war Edmund Stoiber, der ähnlich wie Michael Jackson immer für eine Überraschung gut ist.


Edmund Stoiber


Was hat er uns nicht für einen Spaß mit dem Schadbär, äh Problembär bereitet. Auch das Einsteigen in Flughäfen ist für den schwarzen Eddie kein Problem.


Sportler sind in Deutschland nicht gefeit vor peinlichen Auftritten. Und das noch nicht Mal abseits des sportlichen Platzes, sondern mitten drauf.


Axel Schulz

Was war es doch für ein grandioses Comeback: Im Boxring taperte ein dicklicher weißer Berg umher und ließ sich ordentlich vermöbeln. Und es handelte sich dabei weder um Knut, noch um seinen Vater. Was man für Geld nicht alles tut. Axel Schulz hat sich mit dieser Aktion keinen Gefallen getan.


Die bunte Welt der Fernsehstars hat naturgemäß einige Kandidaten für die Wahl zu bieten.

Gülcan

"Kreisch-Gülcan" macht auf Viva mit ihrem Moderatoren-Stil Furore und schafft es mit ihren Outfits, immer noch bunter und greller zu sein. Bei dieser Studio-Dekoration ist das wirklich eine Leistung. Auch sonst hört man von ihr selten intelligente Kommentare. Da sie sich einen reichen Kerl geangelt hat, bleibt die Hoffnung, dass sie bald vom Bildschirm verschwindet.

Dieter Bohlen

Neue Freundin, altes Verhaltensmuster: Unser aller Dieter macht immer noch unerschrockene Jungstars im Fernsehen zur Schnecke, etwas milder ist er allerdings geworden. Unvergessen ist auch das Video des Überfalls in seinem Haus in Tötensen. Der Diebstahl wurde dann auch gleich als Medienereignis inszeniert.

Auch Nachrichtensprecher sind nicht davor gefeit, Dummheiten zu begehen. Oder - wie im Fall von Eva Herman - Bücher zu schreiben.

Eva Herman

Nachrichtensprecherin Eva Herman weiß, was für Kinder gut ist. Eine Mutter, die am Herd steht und kocht, immer da ist und völlig in der Mutterrolle aufgeht. Nebenbei wird natürlich auch der Gatte fröhlich umsorgt und gepflegt. Der Haushalt ist tip top und das größte Glück besteht in einer frisch gestärkten Schürze. An sich ist am Hausfrauendasein auch überhaupt nichts auszusetzten. Dumm ist es nur, wenn dieser Lebensentwurf von einer Frau gegeben wird, die lange nichts anderes im Kopf hatte als ihre eigene Karriere. Auch nach der Buchveröffentlichung steht Eva Herman übrigens weiter vor der Kamera und nicht am Herd.

Und nicht zu vergessen:

Knut der Eisbär

Man liebt ihn oder hasst ihn. Und zwar nur dafür, dass er einfach da ist.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen