Neukölln

Premiere im Milieu: "Berlin Hermannplatz"

An Alfred Döblins "Berlin Alexanderplatz" orientiert sich das Milieu-Musical "Berlin Hermannplatz", das nur wenige Schritte von U-Bahnhof Hermannplatz entfernt Premiere feiert.

Die Initiatorinnen Anne Verena Freybott und Stefanie Aehnelt haben Menschen rings um das Neuköllner Herzstück interviewt. Aus deren Sicht entstand zur Musik von Zentralflughafen ein Porträt des Hermannplatzes mit packenden Schicksalen. Da ist beispielsweise die Frau, die zwei Jahre lang auf der Straße lebte, ihren Verlobten auf dem Hermannplatz sterben sah, sich aufrappelte, Abitur machte und auflebte. Da ist der Mann, eigentlich ein Vorzeige-Migrant. Abitur, Studium, Zukunftspläne - doch die haben nichts mit dem Hermannplatz zu tun. Er will nur weg.

Pier 9, Hasenheide 9, Premiere am 27. Feb.um 20 Uhr, Tel. 56 82 13 33