Gitarrist

Alle wichtigen Infos zum Konzert von Jeff Beck in Berlin

Der legendäre Rock-Gitarrist Jeff Beck tritt im Juni in Berlin auf. Alles, was Sie zu Konzert, Tickets und Anfahrt wissen müssen.

Der Rock-Gitarrist Jeff Beck

Der Rock-Gitarrist Jeff Beck

Foto: Frank Hoensch / Redferns via Getty Images

Berlin. Jeff Beck wurde vom "Rolling Stone" als einer der 100 besten Gitarristen aller Zeiten betitelt. Nun tritt er in Berlin auf. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Jeff Beck Konzert:

Wann und wo findet die Show von Jeff Beck statt?

Das Konzert von Jeff Beck findet am Dienstag, den 19. Juni im Tempodrom in Berlin statt. Beginn der Show des legendären Gitarristen ist um 20 Uhr.

Gibt es noch Karten für das Jeff Beck Konzert in Berlin?

Ja, es sind noch Tickets für das Jeff Beck Konzert in allen Kategorien verfügbar. Die Preise für Sitzplätze reichen von 62 Euro in der günstigsten Kategorie bis zu 93 Euro in der besten Kategorie.

Spielt der Gitarrist weitere Konzerte in Deutschland?

Ja, neben dem Konzert in Berlin können Fans den Rock-Gitarristen während drei weiterer Shows in Deutschland sehen. Jeff Beck tritt nach seinem Konzert in Berlin noch in München, Mönchengladbach und Karlsruhe auf. Das Konzert in Karlsruhe ist bereits ausverkauft, für die anderen Shows sind noch Tickets verfügbar.

Was erwartet die Fans von Jeff Beck beim Konzert in Berlin?

Besucher der Show im Tempodrom dürfen eine außergewöhnliche musikalische Leistung des Gitarren-Virtuosen erwarten. Der Rock-Gitarrist wird bei seinem Konzert in Berlin von Schlagzeuger Vinnie Colaiuta, Sänger Jimmy Hall, Bassistin Rhonda Smith und Cellistin Vanessa Freebairn-Smith begleitet.

Wie komme ich am Besten zum Tempodrom in Berlin?

Fans von Jeff Beck, die zum Konzert im Tempodrom wollen, nutzen am Besten den öffentlichen Nahverkehr. Vom S-Bahnhof Anhalter Bahnhof und von den U-Bahnhööfen Möckernbrücke und Mendelssohn-Bartholdy-Park ist die Veranstaltungsstätte fußläufig erreichbar.

Das Tempodrom verfügt über keine eigenen Parkplätze. Autofahrer können auf den umliegenden Parkplätzen oder im Parkhaus ihren Wagen abstellen. Eine Übersicht der Parkmöglichkeiten in der Nähe des Tempodroms finden Sie hier.

Was muss ich beim Einlass ins Tempodrom beachten?

In das Tempodrom in Berlin darf nur eine Tasche oder ein Rucksack mitgenommen werden, die eine Größe von DIN A4 nicht überschreiten dürfen. Größere Gepäckstücke, Getränke und Speisen, sowie technische Geräte sind nicht gestattet.

Auf dem Vorplatz des Tempodrom können eine begrenzte Anzahl von Gegeständen gegen eine Gebühr von 2 Euro aufbewahrt werden. Für größere Gepäckstücke können außerdem die Schließfächer am Potsdamer Platz genutzt werden.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.