Wettervorhersage

Wetter in Berlin

April-Wetter / Berlin, Frühling, Sonne, Regen, Wind

April-Wetter / Berlin, Frühling, Sonne, Regen, Wind

Foto: Reto Klar

Wetter in Berlin - ob Sonne, Regen, Gewitter, Hagel, Sturm oder Unwetter. Bleiben Sie beim Wetter in Berlin immer auf dem Laufenden.

Das Wetter in Berlin wird durch eine Übergangszone bestimmt. Hier treffen maritimes und kontinentales Klima aufeinander. Berlin gehört zu den wärmsten Städten Deutschlands, die Temperaturen schwanken jedoch in der Stadt sehr stark, weil Berlin auch viele Grünflächen aufweist.

Diese dienen auch als Kaltluftschneisen oder als Klimaanlage der Stadt. Bestes Beispiel ist das Tempelhofer Feld.

Kältester Monat ist in der Regel der Januar. Das Wetter in Berlin wird wegen der Lage auch durch Ostwinde bestimmt, die kalte Luft in die Stadt bringen. Dadurch kann es besonders im Winter in Berlin sehr kalt werden. Bei Temperaturen deutlich über 30 Grad kann es aber auch eine Sommerhitze in Berlin geben - was wiederum viele Berliner zum Grillen in die Parks der Stadt oder raus ans Wasser an die Badeseen zieht.

Das aktuelle Wetter in Berlin erfahren Sie immer über wetter.morgenpost.de - der Deutsche Wetterdienst gibt ebenfalls ständig aktualisierte Wetterberichte für Berlin heraus. Amtliche Wetterwarnungen vor Sturm, Hagel, Gewitter oder Unwettern gibt es ebenfalls beim DWD.