Museum in Berlin

Blick entlang der Museumsinsel in Berlin in der Abenddämmerung mit der Kuppel des wiederaufgebauten Stadtschlosses im Hintergrund.

Blick entlang der Museumsinsel in Berlin in der Abenddämmerung mit der Kuppel des wiederaufgebauten Stadtschlosses im Hintergrund.

Foto: picture alliance / Zoonar | elxeneize

Die Berliner Museumslandschaft ist in Europa einzigartig. Besonders hervorzuheben ist die Museumsinsel in Berlin. Das Bauensemble beherbergt kostbare archäologische Sammlungen und Kunst des 19. Jahrhunderts. Mehr als 175 Museen gibt es insgesamt in Berlin, einige davon speziell für Kinder und manche an der freien Luft. Besonders beliebt sind das Humboldt Forum, das Museum für Naturkunde, das DDR-Museum und die Topographie des Terrors, wo NS-Verbrechen dokumentiert werden. Auch das Pergamonmuseum und das Deutsche Technikmuseum sowie der Gropius Bau sind für viele Touristen ein Muss. Sehenswert sind aber auch die kleineren Museen in Berlin, etwa das Deutsche Spionagemuseum, das Klingende Museum, das Feuerwehrmuseum Berlin oder die Museen der Bezirke.

Verwandte Themen: