AfD: Alle News, Informationen und Hintergründe zur Partei

AfD Co-Fraktionchefin Alice Weidel

AfD Co-Fraktionchefin Alice Weidel

Foto: Tobias Schwarz / AFP

Vor der Bundestagswahl 2021 polarisiert vor allem die AfD: Lesen Sie hier alle Neuigkeiten rund um die Alternative für Deutschland.

Verwandte Themen:

Die AfD ist eine von den Sicherheitsbehörden als rechtsextrem und rechtspopulistisch eingestufte politische Partei in Deutschland. Die Alternative für Deutschland ist eine vergleichsweise junge Partei - gegründet 2013. Lesen Sie hier alle wichtigen News und Hintergründe.

AfD: Das aktuelle Wahlprogramm

Im Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2021 fordert die rechte Partei unter anderem, dass Bürgern keine Corona-Regeln mehr vorgegeben werden. In der Migrationspolitik fordert die AfD dagegen schärfere Regeln, beispielsweise ein Verbot "jeglichen Familiennachzugs für Flüchtlinge". Auch eine Liberalisierung des Waffenrechts will die Partei prüfen.

Beim Bundesparteitag in Dresden Mitte April war eine deutliche Mehrheit der Delegierten außerdem für einen Austritt Deutschlands aus der Europäischen Union.

Verfassungsschutz stuft AfD als "Verdachtsfall" ein

In den vergangenen Monaten häuften sich die Affären rund um die Partei. Auch Kritik an Fraktionschefin Alice Weidel blieb nicht aus. Ein besonders schwerwiegender Imageschaden im Superwahljahr: Der Verfassungsschutz hat die AfD als "Verdachtsfall" eingestuft. Das bedeutet, dass der Inlandsgeheimdienst in Zukunft nachrichtendienstliche Mittel einsetzen darf, um die Partei auf ihre Verfassungstreue zu prüfen.