Berlin-Derby

Union gegen Hertha am Ostersonntag

Grischa Prömel (l.) von Union Berlin bedrängt Matteo Guendouzi von Hertha BSC.

Grischa Prömel (l.) von Union Berlin bedrängt Matteo Guendouzi von Hertha BSC.

Foto: Engler / pa / nordphoto

Das nächste Hauptstadt-Derby Union gegen Hertha steigt am 4. April um 18 Uhr. Zudem wartet auf die Klubs je ein weiteres Abendspiel.

Berlin. Das zweite Bundesliga-Derby in dieser Saison am 27. Spieltag zwischen Union Berlin und Hertha BSC steigt am Ostersonntag. Das gab die Deutsche Fußball-Liga (DFL) mit der genauen Terminierung der Spieltage 24 bis 28 bekannt. Anstoß am 4. April ist in der Alten Försterei um 18 Uhr.

Sowohl für Hertha als auch für Union warten noch zwei weitere Abendspiele. So ist Hertha drei Wochen vor dem Derby am 13. März bei Borussia Dortmund zu Gast. Es ist das Topspiel des 25. Spieltages, Anstoß in Dortmund ist um 18.30 Uhr. Auf Union wartet bereits am 7. März (18 Uhr) bei Arminia Bielefeld ein weiteres spätes Sonntagsspiel.

Die Berliner Termine der Spieltage 24 bis 28 im Überblick

24. Spieltag:

Hertha BSC - FC Augsburg (Sa., 6.3., 15.30 Uhr)

Arminia Bielefeld - Union Berlin (So., 7.3., 18 Uhr)

25. Spieltag:

Union Berlin - 1. FC Köln (Sa., 13.3., 15.30 Uhr)

Borussia Dortmund - Hertha BSC (Sa., 13.3., 18.30 Uhr)

26. Spieltag:

Eintracht Frankfurt - Union Berlin (Sa., 20.3., 15.30 Uhr)

Hertha BSC - Bayer Leverkusen (So., 21.3., 15.30 Uhr)

27. Spieltag:

Union Berlin - Hertha BSC (So., 4.4., 18 Uhr)

28. Spieltag:

Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach (Sa., 10.4., 15.30 Uhr)

Bayern München - Union Berlin (Sa., 10.4., 15.30 Uhr)

Mehr über Hertha BSC lesen Sie hier.

Mehr über Union Berlin lesen Sie hier.