Bundesliga

Union verlost die Karten für das Dortmund-Spiel

Aufsteiger Union trägt der hohen Nachfrage für die Dortmund-Tickets Rechnung und lässt das Los entscheiden – unter einer Voraussetzung.

Die Fans des 1. FC Union erzeugen eine großartige Stimmung in der Alten Försterei.

Die Fans des 1. FC Union erzeugen eine großartige Stimmung in der Alten Försterei.

Foto: Jörg Carstensen / picture alliance/dpa

Berlin. Der Ansturm auf Karten für die Heimspiele des 1. FC Union hält unvermindert an. Um der hohen Nachfrage Herr zu werden, ändert der Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga seine Regularien für die Ticketvergabe.

Erstmals wird das Los entscheiden, wer das Topspiel des dritten Spieltages am 31. August (18.30 Uhr) in der Alten Försterei erleben darf. Insgesamt stehen 5500 Karten im Vorverkauf zur Verfügung, darunter 5100 für Stehplätze und 400 für Sitzplätze.

Durch das Verfahren sollen die zeitlichen Abläufe entzerrt werden, heißt es in einer Union-Mitteilung. So sollen mehr Union-Fans die Möglichkeit bekommen, ein Ticket zu erwerben. Auch die Abhängigkeit von technischen Rahmenbedingungen sei nicht mehr gegeben.

Union gegen Dortmund in der Alten Försterei: Pro Person nur ein Ticket

Und so geht’s: Unter www.union-zeughaus.de können die Lose ab Freitag (16. August), 10 Uhr, bis einschließlich Montag (19. August) erworben werden. Gewählt werden kann pro Person ein Ticket, entweder für den Stehplatz- oder für den Sitzplatzbereich.

Ein Gewinnlos berechtigt dann zum Kauf jenes Tickets, für dessen Verlosung man sich eingetragen hat. Die Einlösung der Tickets erfolgt ebenfalls unter www.union-zeughaus.de vom 22. August (10 Uhr) bis einschließlich 23. August.

Einen Haken hat die Angelegenheit jedoch: Teilnehmen am Losverfahren dürfen ausschließlich Union-Mitglieder ohne Dauerkarte.

Mehr über Union lesen Sie hier.