Fußball

Union verlängert mit Linksverteidiger Christopher Lenz

Christopher Lenz unterschreibt beim 1. FC Union Berlin einen Vertrag bis 2021. Der Linkverteidiger war zuletzt an Kiel ausgeliehen.

Unions Christopher Lenz (l) und Unions Marvin Friedrich klatschen sich ab.

Unions Christopher Lenz (l) und Unions Marvin Friedrich klatschen sich ab.

Foto: dpa

Berlin. Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat den auslaufenden Vertrag mit Linksverteidiger Christopher Lenz um zwei Jahre bis 2021 verlängert. Das teilten die Köpenicker am Heiligabend mit. Der 24-Jährige war vor dieser Saison nach einer Ausleihe zu Ligakonkurrent Holstein Kiel zurückgekehrt und kam diese Saison in Liga und Pokal zu insgesamt sechs Einsätzen.

"Christopher Lenz ist ein Spieler, auf den wir in Zukunft mehr und mehr bauen wollen und der schon in dieser Saison gezeigt hat, welches Potential in ihm steckt", sagte Profisport-Geschäftsführer Oliver Ruhnert.

Mehr über Union Berlin lesen Sie hier.

© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.